Verletzungen

Verletzungen (Wiederaufbau)
Für die Aufbauzeit nach Verletzungen sind alternative Sportarten sehr empfehlenswert. Durch diese wird gewährleistet, dass man die Kondition nicht verliert und – nach der nötigen Pausezeit – wieder problemlos zu laufen beginnen kann.

1. Aquajogging: In praktisch jedem Schwimmbad individuell oder in Form von Kursen möglich.

2. Velo, Spinning-Velo, Crosstrainer, Rudergerät, MFT (Gleichgewichtskoordination). Diese Geräte kann man bearbeiten ohne das Fussgelenk oder das Knie besonders zu beanspruchen. Sie dienen – unter anderem – der aktiven Genesung.

3. Aquacycling: Eigentlich ein Spinning-Velo (Stand-Fahrrad) im Wasser. Hilft dem Muskelabbau während der Trainingsphase entgegenzuwirken.

aqua-cycling

4. Alter G: Das Wunder-Laufband, wobei man das Körpergewicht, das auf die Füsse wirkt, regulieren kann. So ist es möglich, mit z.B. 30 % vom eigenen Gewicht zu joggen.

Falls nichts hilft: Wir haben Sportmediziner, Chiropraktor, Orthopädisten, Physiotherapeuten, Sportmasseur im Verein. Falls du nicht weiterkommst, senden wir dir gerne die entsprechenden Adressen zu.

Und hier noch weitere Tipps.

Pin It on Pinterest