Langjährige Mitglieder werden sich noch an ihn erinnern…
Unser ehemaliger Läufer, Christof Wynistorf, hat nach seiner Erblindung vor einigen Jahren mit dem Joggen angefangen. Mit der Unterstützung unserer Guides und dank seines starken Willens ist er soweit gekommen, dass er die 100km von Biel in einer phantastischen Laufzeit von 10,5 Stunden absolviert hat. Während dieses Laufes hat er damals fünf Guides unseres Vereins „verbraucht“.

Kürzlich hat er seine Laufschuhe an den Nagel gehängt und ist auf den Bahnradsport im Paracycling umgestiegen. Auch in dieser Sportart ist er an die Spitze gekommen. Nun braucht er etwas Geld für ein neues Tandemvelo für die Paralympics 2020 in Tokyo.

Auf diesem Wege kann man ein paar Franken spenden und Chrigu ermöglichen, seinen Traum zu leben. Wer es einfacher haben möchte, kann seinen Beitrag cash ins Training bringen und gegen Quittung Gabor übergeben. Der Verein wird die eingetroffenen Gelder grosszügig aufrunden und ihm zur Verfügung stellen.

Hier ist sein Aufruf in einem Kurzfilm (ca. 1 Minute) zu sehen.

Share This